Golf House Blog

ecco

Die Philosophie des Ecco-Golfschuhs

Schuhe von Ecco beleben die Füße. Was dahinter steckt wird hier verraten:

ecco
Wie barfuß

Das Gefühl, barfuß über weiche Wiesen zu laufen. Wir kennen es, wir alle lieben es. Das Bestreben von Ecco ist, dieses Gefühl trotz Schuhe am Fuß beizubehalten, und das über viele Stunden hinweg. Der menschliche Fuß, - mit über 26 Knochen, 32 Muskeln und Sehnen sowie 107 Bändern – ist ein perfekter, natürlicher Stoßdämpfer. Doch auch der Fuß benötigt Unterstützung, um seine Sache auf lange Sicht gut zu machen. Die BIOM-Technologie der Golfschuhe ahmt den natürlichen Bewegungsablauf nach, und schafft damit eine überlegene Golf-Plattform. Das niedrige Profil und der federleichte Aufbau samt anatomischer Leiste sorgen für größere Bodennähe und verleihen so dem Schwung Stabilität und Kraft. Die Sohle wird mittels Einspritzen eines elastischen, stoßdämpfenden Materials in eine Fußform direkt mit dem Obermaterial ohne Klebstoff oder Nähten verbunden. So wird neben der anatomischen Passform auch eine integrierte Stoßdämpfung und Hyperflexibilität erzeugt.

ecco

 

Das Material

Die verwendeten Materialien zeugen von hoher Qualität, die Produktion erfolgt in vielen Bereichen nach wie vor per Hand. Um eine durchgängig ausgezeichnete Beschaffenheit zu bewahren wird darauf geachtet, dass ein paar Schuhe aus einer einzigen Haut gefertigt werden. –so werden –farb- und Materialabweichungen vermieden. Das Leder wird durch eine von Ecco entwickelte Behandlung äußerst wasserabweisend gemacht. Es bleibst selbst bei mehrmaligem Nasswerden und anschließendem Trocknen stark und strapazierfähig, dennoch atmungsaktiv, ohne zu versteifen.

ecco
Nachhaltigkeit

Doch nicht nur das Wohlbefinden der Käufer wird bei Ecco großgeschrieben, sondern auch das Wohlergehen der Mitarbeiten und der Umwelt. Bereits Firmengründer Karl Toosbuy betrachtete den Menschen als wichtigste Ressource, als er sich Anfang der 60er Jahre mit seinem Unternehmen in der südjütländischen Stadt Bredebro niedergelassen hat, um die Landflucht zu unterbinden. Heute wird das Credo der Menschlichkeit auch an den ausgelagerten Produktionsstätten in Fernost sehr hoch gehalten. Mit einem eigenen ethnischen Regelwerk verpflichtet sich Ecco selbst sowie externe Zulieferer, die jeweilige Landeskultur einzuhalten und zu respektieren, die Mitarbeiter fair, gleichberechtigt und sicher zu behandeln und die Umwelt zu schonen. So erhält jeder Mitarbeiter neben angemessener Entlohnung und der Möglichkeit der Weiterentwicklung auf allen Ebenen einmal im Jahr ein eigenes Paar Ecco Schuhe. Das mag in unseren Breiten keine Besonderheit sein, in den ärmeren Produktionsländern kann jedoch der Besitz von einem Paar Schuhe schon einen ganz besonderen Luxus bedeuten.